Für das T in die neue Woche” von Nova bin ich schon fast ein bisschen spät, aber ich will es euch trotzdem noch zeigen. Das Törchen selbst – ihr seht es schon oben als Beitragsheader – ist an sich sehr unspektakulär. Aber – da ist diese wunderbare Rose. Ein absoluter Hingucker und unbedingt ein Foto wert.

Und hier noch mal im Detail:
Tor mit roter Rose

Heute ist richtig schönes, warmes Wetter. Da bettet sich manch einer auch noch mal auf Rosen, während andere noch fleißig Nektar sammeln.

Grashüpfer in Rose
Lila Strahlenaster mit Biene

Die Herbstfärbung kommt bei Bäumen und Sträuchern in die Gänge. Unsere Kupferfelsenbirne macht ihrem Namen schon alle Ehre.
Kupferfelsenbirne

Im anderen Blog gibt es eine neue Kurzgeschichte. Einige haben sie schon entdeckt. Es ist eine von meinem DWGs, diesmal etwas länger, weil ich mich mit der geforderten Zeichenanzahl vertan habe. Soll auch vorkommen: Sonntagmorgen mit Hindernissen.

Ansonsten habe ich mächtig Stress mit den in den USA bestellten Büchern, die ich für die Lesung am Freitag brauche. Habe mich heute in diversen Warteschleifen von DHL und Zollamt befunden. Am Ende hieß es: Ohne Transaktionsnummer können wir Ihnen leider nicht helfen. Ich hatte es befürchtet und weiß auch wirklich nicht, warum CreateSpace (das sind die, die in den USA die Amazontaschenbücher drucken, wenn man Autorenexemplare haben möchte) für solche Sendungen keine Sendungsverfolgungsnummern vergibt. Das ist idiotisch und war im letzten Jahr auch noch anders. Also habe ich wieder hin und her gemailt. Und nun soll mich bis Donnerstag tatsächlich noch eine neue Sendung per Luftfracht erreichen. Na, ich bin gespannt. Sicherheitshalber werde ich aber gleich doch noch einige Exemplare bei Amazon.de bestellen. Nicht dass ich am Freitagabend ganz ohne Bücher dastehe. Ich traue DHL ja nicht über den Weg. Das Schiff aus den USA wird ja wohl nicht untergegangen sein.


Noch Lust auf Eichhörnchen?: Schau mal rein!