Höchste Zeit für mein 12 x 1 Monatsbild aus dem Höchster Stadtpark (ein tolles Projekt von Christa J.). Man spürt auch im Höchster Stadtpark, dass die Hessen Ferien haben. Es ist nichts los. Die umliegenden Schulen sind geschlossen. Und – hurra – man sieht kaum Müll! Es ist allerdings, wie es nicht anders zu erwarten war, recht trocken. Immerhin fliegen über dem Weiher jetzt doch ein paar Libellen, aber am Bach ist nach wie vor nichts los.
So – dann erst einmal das Foto und die Galerie der letzten Monate.

Galerie

Bei den Wasservögeln gibt es immer noch Küken, aber die meisten sind schon ziemlich groß geworden.

Und Zoff gab es bei den Graugänsen. Keine Ahnung, was die zeitweise hatten, aber es war ganz hübsch laut. Ihr könnt die Fotos ja mal interpretieren ;-))

Die einzige Libelle, die ich heute fotografieren konnte, war ein Blaupfeil. Bei einer Feuerlibelle habe ich zu lange fokussiert … und fort war sie.

So schön blüht der Blutweiderich überall am Bach – der sogar noch Wasser führt – aber keine Schmetterlinge sind in Sicht.

Und schon steuern wir wieder das nächste Wochenende an. Die Zeit rast nur so. Wenigstens ist der Juli ja ein langer Monat. Und der August auch noch mal. Ach ja, und falls ihr diejenigen seid, welche … Mit diesem Bild habe ich mich heute schon auf Facebook bei meinen Lesern bedankt.


Irgendwie habe ich gerade den Eindruck, dass es heute noch ein Gewitter geben könnte. Wie ist das Wetter so bei euch?


8.5.2021 - Neuer Beitrag auf Elke Heinze.de: Über das Schreiben und das Bloggen: Schaut mal rein!