Da hat uns Jutta für den DigitalArt-Dienstag ja etwas Prächtiges geliefert: Vertrocknete Nadelbäume.

Die haben wohl keine Zukunft mehr. Da hilft auch meine tolle Bank im grünen Gras nichts mehr. Die Bank habe ich übrigens am Sonntag in einem Vorgarten fotografiert.

Ich habe dann mal ein bisschen gebastelt.

Im Anschluß habe ich die Bilder als Ebenen übereinander gelegt und noch ein bisschen optimiert.

Den beiden Nadelbäumen wird’s wohl nicht mehr helfen, aber vielleicht können die Wanderer bald wieder in frischem Grün sitzen. Und falls der Planet vorher explodiert – was wir nicht hoffen wollen – könnte die Sache auch so aussehen:


Wem solche Farben stehen  — wäre vielleicht ein schönes Wolltuch für  Herbst und Winter.

 


8.5.2021 - Neuer Beitrag auf Elke Heinze.de: Über das Schreiben und das Bloggen: Schaut mal rein!