Ein sonniger Sonntag – also schnell mal los zum Höchster Stadtpark. Man kann ja nie wissen …

Aber zunächst noch das “T” in die neue Woche für Nova. Das kommt noch mal aus Weilbach. In diesem ganzen Gebiet gibt es neben den Kiesgruben und dem Naturschutzgebiet noch einiges mehr. Beispielsweise Obstbauern und einen Reiterhof mit Biergarten. Den Hinweis auf den Reiterhof seht ihr im Beitragsheader, das nächste Bild ist mein “T”. Es zeigt den Eingang zum Obsthof Scherer. (Werbung wegen Namensnennung, blablabla …) Der Obsthof gehört zu den hessischen Landmarktbauernhöfen, die direkt vermarkten, deren Produkte inzwischen aber auch in Lebensmittelmärkten zu haben sind. Die hübschen Hinweisschilder mit den Getreideähren, die man oben im Headerbild sehen kann, sind offenbar neu.

Sobald die Sonne scheint, lassen sich auch wieder einige Falter und Libellen fotografieren. Viele sind es nicht mehr und die meisten haben auch kräftig Farbe verloren oder sind sonstwie lädiert. Diese beiden sind aus Weilbach.

Jetzt geht es aber zum Höchster Stadtpark, mein Monatsbild Oktober für Christas 12 x 1 im Jahr-Projekt machen. Heute ist der dreizehnte, also noch nicht ganz Monatsmitte, aber das Wetter bietet sich an. Hier gab’s dann auch noch eine Libelle.
Nun aber zum Weiher mit Brückelchen. Der Stadtpark ist grüner als im Sommer! Aber ziemlich viel Schmodder liegt mal wieder auf der Wasseroberfläche. Sicher vom Laub, aber vermutlich auch von den ganzen Hinterlassenschaften der Gänsescharen in den letzten Wochen. Die sind nun weg, und immerhin wurden auch die Bänke bereits gereinigt.

Schaun wir mal, ob sich das Foto vom Septemberbild unterscheidet:

Nun ja, herbstlich sieht das hier nicht aus. Aber es gibt schon auch ein bisschen was Buntes im Stadtpark. Trotzdem – so dolle ist das nicht. Ich denke, das hat auch was mit dem trockenen Sommer zu tun.
Die Kastanie kann sich sehen lassen. Und auch die Zierapfelbäumchen.


Und Pilze gibt es im Stadtpark auch, hübsche kleine, die in der Sonne leuchten.

Und wie üblich das Bonusmaterial 😉  Kein Wildpinkler diesmal, liebe Nova!

Das nehme ich wohl in die neue Fotogalerie auf. Gefällt mir.

Beitrag verlinkt mit:   und