Auf Instagram und Facebook habe ich einigen schon den Mund wässrig gemacht. Bei mir gab es heute Mittag Buntes auf den Teller. Und das eignet sich doch auch ganz super für Christas ‘Fokus auf Schwarz-Weiß’. Wobei ich schon beim Beitragsheader sagen muss, dass mir buntes Gemüse besser gefällt als schwarz-weißes 🙁

Was gab es denn eigentlich im Endeffekt? Aus geschnippelten Kartoffeln, Möhren und Sellerie wurde ein Kartoffel-Möhren-Sellerie-Stampf, gut gewürzt mit Muskat, Salz und Pfeffer. Dazu gab es hartgekochte Eier mit einem Senfsößchen und Salat.

Schwarz-Weiß? Nee – oder? Holen wir uns also wieder ein bisschen was Buntes zurück.

Kartoffeln gibt es ja in vielen verschiedenen Farben. Was haltet ihr von lila Kartoffeln?

Muss auch nicht unbedingt sein – oder?

Zum Schluss dann noch das, was letzten Endes auf unseren Tellern gelandet ist. Und das war richtig lecker.

Wer lieber zu den alten Römern baden geht … auf zu Christa. Dort gibt es noch mehr Fokus auf Schwarz-Weiß.


8.5.2021 - Neuer Beitrag auf Elke Heinze.de: Über das Schreiben und das Bloggen: Schaut mal rein!