Hallo ihr Lieben! Gestern kam mal für zehn Minuten auch bei uns die Sonne durch. Da habe ich mir die Kamera geschnappt und ein paar Fotos von den Blüten des Winterduftschneeballs gemacht. Der hat am stürmischen Donnerstag jede Menge Laub verloren, sodass man nun die Blüten besser sieht. Außerdem hatte ich mir ein paar Röschen in einem sonnigen Gelb-Orange mitgebracht – das brauche ich einfach in dieser Jahreszeit. Kerzen und Adventskranz – alles schön und gut, aber es geht doch nichts über Blüten. Es müssen ja nicht Tulpen sein. Die wurden allen Ernstes auch schon wieder angeboten.

Jetzt sitze ich hier und habe doch glatt vergessen, welchen Spruch ich mir für Novas Zitat im Bild ausgedacht hatte. Gibt’s denn sowas? Es muss ja irgendetwas mit den Fotos zu tun haben, die ich heute gemacht habe. War es der Klettermaxe, der im Nachbargarten kopfüber am Baum hängt? Alles, was ich gestern aufgefüllt hatte, war heute Morgen schon wieder leer.Im Nachbargarten ist es leider immer ziemlich finster. Da verrauschen die Fotos doch arg, vor allem auf die Entfernung. Ach – jetzt fällt es mir wieder ein. Es war ein Sprichwort zum nächsten Foto:

Angeblich ist diese Redensart eine Verballhornung eines anderen Sprichwortes: “Früh übt sich, wer ein Meister werden will.” Aber mir ist das Häkchen geläufiger. So – damit ist das auch geklärt. Vorgestern hatte ich übrigens ein wesentlich hübscheres Eichhörnchenbild, das vermutlich die wenigstens gesehen haben. Ich pack es hier noch mal rein: Zum Vergrößern bitte anklicken.

Also jetzt – Gartenglück und Rosenmakros. Ich mags ja lieber, wenn der Winterduftschneeball erst im Januar/Februar blüht, aber was soll man machen? Der Schneeball fragt mich nicht. Bilder für Lorettas und Wolfgangs Blogparade.


Die Blüten sind von den vielen Regentagen der letzten Zeit leider ziemlich angefressen. Auf die Entfernung fällt es nicht weiter auf, bei Makros oder Nahaufnahmen schon.

Und in der Vase:

Das wars auch schon. Momentan habe ich wenig Fotos. Das Wetter ist ja vorwiegend trüb und nass. Aber dieses Wochenende ist bei uns in Höchst Weihnachtsmarkt. Wenn das Wetter brauchbar ist, werde ich mal die Kamera mitnehmen und hoffentlich mit ein paar netten Bildern zurückkommen.

Ich wünsche euch ein schönes erstes Adventswochenende.
Kein Stress, viel Spaß und bleibt gesund.

 

 

 


Noch Lust auf Eichhörnchen?: Schau mal rein!