Der Himmel hat sich zugezogen, Regen und ein Rückgang der Temperatur sind angesagt. War ja auch der helle Wahnsinn in den letzten Tagen. Wir hatten gestern bis 20°C. Ich war mal wieder in Weilbach, und es war beängstigend zu sehen, wie wenig Wasser die Weiher haben. Wir brauchen dringend Regen. Die Fassenachter dürften sich allerdings nicht freuen, wenn er genau in diesen Tagen kommt. In Weilbach habe ich gestern den ersten Schmetterling vor die Linse bekommen, ein Großer Fuchs, wenn ich da richtig liege.


Er sonnte sich auf dem von der Nachmittagssonne erwärmten Holz des Weilbacher Aussichtsturms, der im Moment noch geschlossen ist. Die verschiedenen Weiher und Kleintierlebensräume haben neue Info-Tafeln bekommen. Es wäre nicht schön, wenn Frosch & Co ihren Lebensraum mangels Wasser verlieren würden.


Bei den Bienenstöcken in der renaturierten alte Grube waren Imker am Arbeiten. Da sie Schutzanzüge trugen und auch ein Räucherfeuer zu erkennen war, habe ich mich nicht näher rangetraut.

In unserem Garten hat sich auch schon viel getan. Seit gestern kann ich vermehrt Eichelhäher beobachten. Da sitzt einer oben in der Tanne und lockt fleißig.


Aber vielleicht doch erst noch ein Bad nehmen und dann zum Friseur …?

Auf der Wasseroberfläche sieht man zur Zeit wieder die weißliche Kahmhaut – ein Biofilm aus Mikroorganismen, der immer dann entsteht, wenn die Temperaturunterschiede so groß sind wie in den letzten Tagen zwischen Nacht und Tag. Das sieht nicht schön aus, vergeht aber auch wieder.


Ein “Christkindel” im Vorgarten – eine Miniblüte, die aus der größeren Christrosenblüte herauswächst. Apropos Christ … auch mein Weihnachtskaktus, der an Weihnachten seine Knospen einfach abgeworfen hat, blüht nun:

Das wars für heute. Jetzt geh ich noch einmal an meinen Krimi. Das Cover ist nun auch fertig. Ich guck nochmal alles durch. Wenn ich zufrieden bin und keine Fehler mehr entdecken kann, wird das Taschenbuch freigegeben.
Draußen kämpft die Sonne mit den Wolken. Vorhin war der Himmel schon mal ganz bedeckt, aber nun scheint die Sonne wieder.

 


Noch Lust auf Eichhörnchen?: Schau mal rein!