Auto waschen lassen, volltanken und ab ins Gartencenter – das war heute Vormittag das erste, was ich mir vorgenommen hatte. Dabei hatte ich nicht vor, wirklich viel einzukaufen. Vorher gibt es im Garten noch jede Menge zu tun. Aber mal Blümchen angucken und was für die Blumen-Ampel am Haus – doch das musste sein.

Für’s Küchenfenster gab es dann noch ein Töpfchen mit rosa Bellis oder Gänseblümchen. Mancherorts auch als Maßliebchen oder Tausendschönchen bekannt. Und so ein Gänseblümchen wurde dann auch mein Motiv für Juttas Digital-Art-Dienstag.

Und weil das Blümchen so hübsch ist, habe ich auch nur ein bisschen daran herumge”schraubt”.

 

Und für die Ampel am Hauseingang gab es anstelle des alten Heidekrauts ein paar frische Hornveilchen.

Das war’s denn auch schon wieder. Das Wetter ist prima. Der Garten ruft. Die Vögel übrigens auch – gewaltig. Ich wünsche euch einen schönen Restdienstag.


8.5.2021 - Neuer Beitrag auf Elke Heinze.de: Über das Schreiben und das Bloggen: Schaut mal rein!