Es ist merklich kälter geworden, aber auch wieder trocken. Aufgrund der viel zu warmen Tage seit Weihnachten sprießt im Garten schon neues Grün. Im Vorgarten hatte ich in einer Ecke im letzten Frühjahr vorgezogene Hyazinthen eingepflanzt. Wie vorgeschrieben die Zwiebel nicht komplett mit Erde bedeckt. Das habe ich auch nach dem Abblühen nicht getan. Offenbar haben sie es überlebt. Ihr seht das neue Grün im Beitragheader.

Für Juttas „Close to the ground“ gibt es die nun besser erkennbaren, voll erblühten rosa-roten Lenzrosen, auch aus dem Vorgarten. Sie sind noch immer regennass. Offenbar hat es in der Nacht noch geregnet.

Sony 7M3 – 50mm Makro – ISO 1600 – F/3.2 – 1/1600 Sek

.

 

.