Ziemlich stilsicher wurden die Papierkörbe an den neuen Tennisplätzen des HTHC (Höchster Tennis-und Hockey-Club) ausgesucht.


Mein Tagesbild Nr.151, das letzte im Mai – auch schon wieder!

Ich war kurz beim Friseur und mit dem Fahrrad unterwegs, als mir einfiel, dass mein Mann kürzlich meinte, am “Feldherrnhügel” seien so viele Insekten unterwegs. Der “Feldherrnhügel” ist eine kleine Anhöhe mit Bank und Überdachung, von dem man einen guten Blick auf die Sportanlage hat. Also bin ich kurz am Tennisplatz vorbei, aber so toll war die Ausbeute dann doch nicht. Im Grunde gab es nur ein paar Hummeln. Aber das Wetter ist auch nach wie vor nicht berauschend. Nur wieder etwas wärmer.

Hier sieht man die Propellerchen so schön. Foto mit der kleinen Lumix TZ 202 gemacht: Blende f/4.8 – 1/800 Sekunde – ISO 200

Blick vom Hügel über einen Teil der neuen Anlage zu der neuen Häuserzeile am Heimchenweg. Das war früher auch HTHC-Gelände. Der Verkauf hat die Neugestaltung des gesamten Areals möglich gemacht. Rechts davon sind Sportplätze, auf denen im Moment diverse Schulen Bundesjugendspiele durchführen. Die Höchster und Unterliederbacher Schulen freuen sich natürlich auch über die nagelneuen Anlagen.


Am Liederbach unterwegs, ziemlich zugewachsen.


Hier gibt es ein bisschen Liederbach. Da sieht man, dass es inzwischen wieder sehr viel weniger Wasser gibt als im April.
Die komplette Galerie der Mai-Bilder packe ich gleich mal auf eine eigene Seite. Einfach auf die kleine “2” klicken.

.