Herzlich willkommen zum Naturdonnerstag. Das Wetter spielt immer noch ein bisschen verrückt. Wenn die Sonne sich zeigt, dann wird es fast schon sommerlich warm, aber heute ist einfach nur kalt. Und wir hatten auch schon wieder Unwetter mit Hagel und Überschwemmungen. Man weiß wirklich nicht mehr, worauf man sich einstellen kann. Im Garten blühen bereits die Rosen, sogar früher als die Staudenpfingstrosen (Päonia lactiflora), während die Strauch- oder Baumpäonien (Paeonia suffruticosa) schon längst wieder verblüht sind. Honig- und Wildbienen sind unterwegs, nur Schmetterlinge sehe ich bisher kaum.

Welcome to Nature Thursday. The weather is still going a little crazy. When the sun comes out, it gets almost summery warm, but today is just cold. And we’ve had storms again with hail and flooding. You really don’t know what to expect anymore. In the garden, the roses are already blooming, even before the herbaceous peonies (Päonia lactiflora), while the tree or tree peonies (Paeonia suffruticosa) have long since faded. Honey bees and wild bees are out and about, but I’ve hardly seen any butterflies so far.

Pretty in pink!

Die ersten Pfingstrosen blühen! In diesem Jahr also sogar mal ziemlich zeitnah zum Pfingstfest. Die Farbe ist ein echter Hingucker. Aber weiter hinten im Garten blüht noch ein Rhododendron in fast demselben Pink.

Aber natürlich sind im Garten auch andere Farben vertreten. Lasst uns das viel Pink erst einmal mit einer Euphorbia x martinii oder Schwefelgelben Wolfsmilch neutralisieren. Ich habe sie ganz neu. Zwei Pflanzen sitzen im lichten Halbschatten unterhalb des „Eichhörnchenbaums“ (unserer Kiefer). Ob das ein geeigneter Platz ist, muss sich noch herausstellen.


Die kleinen roten Farbtupfer sind die eigentlichen Blüten, das Grüngelbe außen sind Hüllblätter.

Rosen- und Libellenzeit

Immer öfter sieht man jetzt die Frühen Adonislibellen (Pyrrhosoma nymphula). Bisher hatte ich vorwiegend männliche Exemplare entdeckt, aber nun kann ich zum Vergleich auch mal eine weibliche Adonisjungfer zeigen. Oben seht ihr die weibliche Libelle, deren Zeichnung etwas auffälliger ist: Die roten Segmente weisen eine schwarze Mittellinie auf, die sich zum jeweiligen Segmentende hin zu einem schwarzen Fleck verbreitert; daran schließt sich noch jeweils ein schmaler gelber Ring an. Die letzten Segmente sind meistens komplett schwarz. Dieses Weibchen ist vermutlich noch ein Jungtier und nicht vollständig ausgefärbt. Darauf deutet auch die noch ziemlich bunte Färbung der Brust hin.

Adonislibelle, weiblich

Nochmal ein weibliches Tier, aber hier lag mein Fokus auf der Rosenblüte. Das ist „Lady Emma Hamilton“ von David Austin. Letztes Jahr blühte sie überraschend üppig, in diesem Jahr sieht sie wieder (wie gewohnt) eher mickrig aus. Ich wollte sie schon oft entfernen, aber Farbe und Duft sind herrlich. Farblich passt sie auch gut zur daneben stehenden „Aquarell“-Rose, die mich vom Wuchs bisher aber auch noch nicht überzeugt, aber ebenso lecker duftet. Ganz im Gegenteil zur „Charlotte“ (ebenfalls David Austin), die immer üppig gedeiht. Charlotte hat einen leichten Duft nach Tee. Die beiden anderen duften intensiv fruchtig.

„Aquarell“ von Tantau
„Charlotte“ (David Austin)

Weniger spektakuläre Blüten gibt es natürlich auch. Jetzt blühen auch die ersten Storchschnäbel (Geranium). Früher wusste ich mal die Sorten, aber das ist in Vergessenheit geraten.

Zum Schluss noch die hübschen Samenflügelchen des Japanischen Zierahorns. Die Samen des normalen Ahorns nerven ja ohne Ende, aber diese hier sind hübsch und (noch?) relativ selten.


Das war’s erstmal. Ab morgen soll es wieder wärmer werden. Ich hoffe, ich kann bis Sonntag noch einen zweiten Beitrag bringen, der ein paar Insekten, vor allem auch Schmetterlinge zeigt. Nun freue ich mich auf eure Beiträge. Bitte maximal zwei posts pro Teilnehmer. Die Linkparty öffnet um 00:00 Uhr (Donnerstag) und schließt um 00:00 Uhr am Sonntag. Ich wünsche euch frohe Pfingsten. Wir sehen uns wieder am 1. Juni.

That’s it for now. It’s supposed to be warmer again tomorrow. I hope I can make a second post by Sunday that shows a few insects, especially butterflies. Now I look forward to your posts. Please maximum two posts per participant. The link party opens at 00:00 (Thursday) and closes at 00:00 on Sunday. I wish you a happy Pentecost. See you again on June 1st.


You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter